04 März 2010

Rex hat Geburtstag


Zehn Jahre alt wird er schon, unser Rex. Und immer noch interessiert ihn alles, was auf dem Camp passiert. Er ist nicht mehr der junge Hund von früher, braucht mehr Ruhezeit, und liegt auch ganz gerne einfach vor dem Eingang, um die Landschaft zu beobachten. Sobald er aber etwas hört oder sieht, ist er weg wie der Blitz, um der Sache auf den Grund zu gehen.
Spaziergänge und Erkundungstouren sind immer noch seine Lieblingsbeschäftigung und natürlich das Spiel mit der Leine oder dem Stecken. Es ist nicht so, dass er die Stecken zurückbringt. Nein, das hat er nie gemacht, er will einfach herausfinden, wer der Stärkere ist.
Autofahren findet er toll, er ist der ideale Reisehund und geht besonders gerne auf Besuch zu anderen Leuten. Auch liebt er es, wenn wir Besuch bekommen und zeigt seine Freude unverhohlen. Bringt seinen Ball, um mit dem Besuch zu spielen.

Geduldig wartet er jeweils, bis wir Zeit für ihn haben. Im Winter kommt er etwas zu kurz, wenn wir mit dem Restaurant oder den Cottages beschäftigt sind. Er wäre gerne mehr draussen im Schnee. Und so freut er sich immer, wenn wir mit ihm auf seine Runde gehen. Den Sommer findet er gut, bis die Blackflies kommen, dann zieht er es vor, drinnen zu bleiben.
Bald kommt der Frühling und mit ihm die Tage, wo Rex frei auf dem Camp herumstreifen darf. Wo wir dann hoffentlich auch wieder etwas mehr Zeit für ihn haben.

Wie lange dieser Winter noch dauert? Eine schwierige Frage. Im Januar wurde es zwar wieder etwas kälter, aber viel neuen Schnee haben wir nicht erhalten. Richtig geschneit hat es erst vor zwei Wochen, was für die Trails dringend nötig war. So sind die Trails bei uns draussen noch gut befahrbar, aber um North Bay und in der Nähe der Dörfer sind sie nicht mehr so toll. Auch öffnen sich langsam die Flüsse und bei uns im See arbeitet sich der Fluss einen richtigen Weg durchs Eis. Seit ein paar Tagen scheint tagsüber die Sonne und man kann zusehen, wie der Schnee richtig verdunstet. In den Nächten ist es aber immer noch unter Null, was alles wieder gefrieren lässt. So kann die Saison noch ein paar Tage, aber vielleicht auch noch zwei Wochen dauern. Wir werden es sehen. Schnee ist in den nächsten Tagen nicht angesagt, dafür mehr Sonnenschein. So planen wir langsam für den Frühling, es gibt einige grössere Projekte zu erledigen...